Betrunkene Mulattin fickt in einem öffentlichen Badezimmer

62
 

Sei der erste dem es gefällt

Hinzugefügt von / Veröffentlicht am 10 Nov 2017

Das Mulattenmädchen war so betrunken, dass sie in einer öffentlichen Toilette masturbierte, bis ein Schwanz durch das Gloryhole auftauchte und den Typen fickte.

Drunken Mulattin in der Glory Hole gefickt

Das Mulattenmädchen hatte so viel auf der Scheibe getrunken, dass sie sich schwindlig fühlte und sich übergeben wollte. Als er fort war, konnte er es nicht mehr ertragen, er entschied sich, für alle Fälle in das Badezimmer zu flüchten. Dort versuchte er sich zu übergeben, aber als er es nicht konnte, setzte er sich auf den vater, um sich auszuruhen. Als die Trunkenheit das Fieber nicht nahm, hob sie ihr Kleid, zog ihr Höschen aus und begann sich zu berühren. Die Schlampe bekam einen unglaublichen Handjob, als plötzlich ein riesiger, langer und harter Schwanz durch das Glory Hole auftauchte. Ohne zu zögern, begann der Mulatte mit großer Begeisterung daran zu saugen .

Für die Schlampe war das Aussehen dieses Hahns wie ein Gewinn im Lotto. So überrascht und glücklich, dass ich nicht wusste, ob ich über Alkohol halluzinierte oder ob das, was passierte, wirklich war. Wie auch immer, das Einzige, worauf es ankam, war, weiter zu genießen.

Den Schwanz lutschend mochte er es so sehr, dass er jedes Mal aufgeregter wurde. Aus diesem Grund lud sie den Jungen in einem bestimmten Augenblick auf seine Seite, damit er ihr auch Freude bereitete. Der Typ fing an, ihren Arsch und ihre Muschi zu essen, wobei sie es auf tausend pro Stunde setzte, bis was passierte und beide begannen, sie auf allen Vieren zu ficken, bis sie auf seiner Zunge lief.

» Mehr Anzeigen

Es wurde noch kein Kommentar gemacht